TFR 2200

Reinigung von technischen Textilien

Das neue System zur textilen Flächenbearbeitung

Das Reinigungsgerät TFR 2200 ist ein innovatives System zur professionellen Reinigung von großflächigem textilen Sonnenschutz.

Die heutigen technischen Textilien im Bereich Sonnenschutz unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung im Hinblick auf eine optimale Einsetzbarkeit im Zuge der modernen Architektur. Die Energieeffizienz und die Anforderung des EDV-Arbeitsplatzes sind wesentliche Faktoren in der Auswahl der passenden Sonnenschutzsysteme.

Flächenvorhänge, Rollos, Plissees und Screens bieten heute Stoffe mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Reflexions-, Transmissions- und Absorptionswerte, sowie einem Openessfaktor, der die Sicht des Nutzers nach außen definiert. Immer komplexere Ausrüstungen und Beschichtungen auf technischen Textilien erfordern modernste Reinigungstechnologien.

R+T Innovationspreis 2009
für TFR 2200

Das Reinigungssystem TFR 2200 erfüllt die Anforderungen zwischen dem Erhalt der technischen Parameter des Stoffes und dem zu erzielenden Reinigungsergebnis optimal.

Die Sonnenschutzanlagen werden in unzerlegtem Zustand gereinigt d.h. der Stoff wird nicht von der Rollotechnik getrennt, Stoffpaneele des Flächenvorhangs werden vollständig bearbeitet.
Während des gesamten Reinigungsprozesses werden die Stoffflächen ausschließlich auf verschiedenen Wellen gerollt bearbeitet.
Ein Ausfransen oder Verknicken des Reinigungsguts ist somit ausgeschlossen. Eine Bearbeitung von Stoffen bis zu einer Breite von 2,5m, aber auch Sondergrößen, ist möglich.

Auch das Reinigen von Vertikallamellen “Vertical Waves” ist möglich.

Professionelle Bürstenwalzen-Reinigung für

  • Flächenvorhänge
  • Rollos
  • Plissees
  • Screenflächen
  • technische Textilien

TFR 2200 – Reinigung von technischen Textilien

Das Reinigungsgerät TFR 2200 ist ein kompaktes Reinigungssystem zur professionellen Reinigung von großflächigem textilen Sonnenschutz wie z.B. Flächenvorhänge, Rollos, Plissees, Stoff- und Screenflächen.Die Sonnenschutzanlagen werden in unzerlegtem Zustand gereinigt d.h. der Stoff wird nicht von der Rollotechnik getrennt, Stoffpaneele des Flächenvorhangs werden vollständig bearbeitet. Während des gesamten Reinigungsprozesses werden die Stofflächen ausschließlich auf verschiedenen Wellen gerollt bearbeitet. Ein Ausfransen oder Verknicken des Reinigungsguts ist somit ausgeschlossen. Eine Bearbeitung von Stoffen bis zu einer Breite von 2,5m, aber auch Sondergrößen, ist möglich.

mehrere Anlagen werden gleichzeitig gereinigt

Rollo während der Reinigung

  • In Schritt 1 wird das Reinigungsgut in einer Spezialwanne mit biologisch abbaubarem Reinigungsmittel vorbehandelt.
  • In Schritt 2 wird die Stofffläche in einem weiteren integrierten Reinigungsbecken vollständig eingeweicht.
  • In Schritt 3 findet die Reinigung durch zwei rotierende Bürstenwalzen statt. Die Rotationsgeschwindigkeit kann je nach Verschmutzungsgrad und Art des Stoffes individuell angepasst werden.
  • In Schritt 4 wird der Stoff durch zwei Düsenleisten mit klarem Wasser vollständig gespült und von Reinigungsmitteln befreit.
  • In Schritt 5 wird das Reinigungsgut automatisch auf eine aus der Maschine herausnehmbare Welle aufgewickelt um es abschließend vollständig ausgerollt hängend formstabil zu trocknen.

Plissee – Rollo – Flächenvorhang

sps-cleaning-tfrtrok

Plisseeanlagen während der Reinigung

sps-cleaning-tfrplisseereinigung

Rollo während der Reinigung

tfrreinigung4