Reinigung ohne Kalkflecken!

Leitungswasser enthält je nach Wasserhärte unterschiedliche Mengen an Salzen und Kalk, die nach dem Abtrocknen des Wassers zu Kalkflecken auf den gereinigten horizontalen Außenjalousien führen können. Diese Flecken sind besonders bei reflektierenden Oberflächen sichtbar. Durch den Einsatz von entsalztem Wasser wird diese Fleckenbildung verhindert.

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, Wasser zu entsalzen:
1. Destillation
2. Ionenaustausch
3. Umgekehrte Osmose (Reverse-Osmose)

Von den oben genannten Verfahren sollten am besten Ionenaustauscher verwendet werden, da die Destillation und die umgekehrte Osmose wegen zu hoher Kosten sowie zu geringer Flussleistungen wirtschaftlich nicht sinnvoll einsetzbar sind. Unserer Erfahrung nach tritt eine Kalk-Fleckenbildung auf den gereinigten Lamellen erst bei Leitfähigkeiten von > 50µS auf. Dieser Wert liegt deutlich über der normalerweise angegebenen Spezifikationen von 15µS, wodurch sich die Nutzungsdauer der Ionenaustauscher fast verdoppelt.

Mit der AJR professional können bei einem durchschnittlichen Wasserverbrauch von 5L/min, einer Wasserhärte von 10° dH und einer Flächenleistung von 0,5 qm pro Minute - je nach Patronengröße - Flächen von ca. 250 bis 3500 m2 bearbeitet werden. Die Patronen können mobil am Objekt entweder direkt am Hauswasseranschluss oder vor der AJR professional Basiseinheit zwischengeschaltet werden.

Bei der Reinigung mit entsalztem Wasser können Salze aus den Fassaden gelöst werden, was zu einer "Wolkenbildung" auf der Fassade führen kann. Daher sollte die Fassade vor und nach der Reinigung mit Leitungswasser gewässert werden.




VE-Wasserpatrone mit Leitwertmessgerät

Bezeichnung  Ca. Kapazität bei 10° dH  Mantel Material   Leistung/m² 
P 18 Einzelpatrone gefüllt  2.500l  Edelstahl  333 m² 
P 22 Einzelpatrone gefüllt  2.800l  Edelstahl  373 m² 
P 32 Einzelpatrone gefüllt  4.200l  Edelstahl  560 m² 
P 42 Einzelpatrone gefüllt  6.000l  Edelstahl  800 m² 
P 62 Einzelpatrone gefüllt  8.400l  Edelstahl  1.120 m² 
P 102 Einzelpatrone gefüllt  14.000l  Edelstahl  1.860 m² 
Leitwertmessgerät mit analoger Anzeige     Kunststoff